Pressemeldungen

Rund um den Radel-Thon Stuttgart.

 

Neubeschilderung und Website für den Radel-Thon Stuttgart

27. September 2021

Neubeschilderung und Website für den Radel-Thon Stuttgart

 

Der Radel-Thon ist eine Rundstrecke, die auf 83 Kilometern rund um den Stuttgarter Talkessel führt. In diesem Jahr feiert er mit einer neuen Beschilderung und einer neuen Website sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben der Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier, die Fahrradbeauftragte Éva Ádám und der Geschäftsführer der AOK Stuttgart-Böblingen, Sven Busch, die erneuerte Streckenbeschilderung und den Start der Webseite www.radelthon.info vorgestellt. Im Anschluss ging es auf einem Abschnitt der Rundstrecke auf Tour. Ausgangspunkt war die neue Infotafel an der Fahrradrampe zur König-Karls-Brücke am Cannstatter Wasen.

 

Dr. Clemens Maier, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, hob hervor, was den Radel-Thon ausmacht: „Das Besondere am Radel-Thon ist, dass er für jedes Fitnesslevel und auch für Familien geeignet ist. Entlang der Strecke liegen immer wieder U-Bahn- und S-Bahn-Haltestellen. So besteht jederzeit die Möglichkeit, die Radtour so zu planen oder zu beenden, dass man mit der Bahn zurückfahren kann. Gut Trainierte können den Rundkurs natürlich auch am Stück radeln, was mit Pausen etwa sechs Stunden dauert.“

In den vergangenen Jahren wurde der Fahrspaß durch die abschnittsweise lückenhafte Beschilderung getrübt. Mit der neuen Streckenbeschilderung und zwei neuen Infotafeln steht dem unbeschwertem Fahrgenuss nichts mehr entgegen. Außerdem finden Interessierte auf der neuen Website www.radelthon.info Hintergrundinformationen rund um den Radel-Thon, interaktive Karten sowie Tipps zu den Themen Radsport und Radfahren in Stuttgart oder Gesundheit. Alle, die die gesamte Strecke des Radel-Thons gefahren haben, können sich dort eine Finisher-Urkunde selbst ausdrucken und sich damit für ihre Leistung belohnen.

 

Partner des Radel-Thons ist im Rahmen des Präventionsgesetzes die AOK Stuttgart-Böblingen. AOK-Geschäftsführer Sven Busch sagte: „Die Stadt Stuttgart und die AOK Stuttgart-Böblingen verfolgen seit vielen Jahren gemeinsam das Ziel, alle Menschen für Bewegung zu begeistern. Dafür fördern wir den Radel-Thon und Programme wie ‚Sport im Park‘ oder ‚kitafit‘.“

 

Die Radtour im Anschluss führte vom Seilerwasen zum Max-Eyth-Steg statt. Éva Ádám, Fahrradbeauftragte der Stadt Stuttgart, erklärte, warum der Radel-Thon ein echtes Highlight unter den Stuttgarter Radwegen ist: „Dieser Radweg führt an Neckar und Weinbergen entlang und durch den Wald, wo die schönsten und beliebtesten Orte Stuttgarts wie der Max-Eyth-See, das Bärenschlössle oder die Grabkapelle auf dem Württemberg zu einem Abstecher einladen.“

 

Der Stuttgarter Radel-Thon geht auf eine Initiative des ehemaligen Amerikahauses zurück. Realisiert wurde er von der Stadt Stuttgart, der AOK Stuttgart-Böblingen, der Stuttgarter Radsportgemeinschaft und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Einer der Hauptinitiatoren und Förderer war der ehemalige Radprofi und Deutsche Meister, Reinhold Steinhilb (1926-2005). Ihren Ursprung haben „Thons“ in den USA. Abgeleitet von „Marathon“ werden sie für die unterschiedlichsten Sportarten organisiert. Was zählt, sind nicht Bestleistungen, sondern was mit der eigenen Leistung bewegt wird.

Weitere Informationen sind unter www.radelthon.info erhältlich.

 

Bildnachweis: Die rund 83 Kilometer lange Radel-Thon-Rundstrecke feiert mit neuer Beschilderung und Website ihr 30-jähriges Bestehen. Foto: Björn Hänssler/bopicture Rechte: LHS. Zur Verfügung gestellte Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Berichterstattung verwendet werden.

v.l.n.r. Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier, Éva  Ádám, Fahrradbeauftragte der Stadt Stuttgart, und Sven Busch, Geschäftsführer der AOK Stuttgart-Böblingen

 

v.l.n.r. Éva Ádám, Fahrradbeauftragte der Stadt Stuttgart, Sven Busch, Geschäftsführer der AOK Stuttgart-Böblingen, Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier, und Thomas Koch, ehemaliger Pressesprecher und Leiter Kulturkommunikation im U.S. Generalkonsulat Stuttgart und Amerika Haus Stuttgart Foto: Björn Hänssler/bopicture Rechte: LHS. Zur Verfügung gestellte Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Berichterstattung verwendet werden.

 

Radel-Thon: Neue Beschilderung und neue Webseite

Neue Streckenbeschilderung und Website zum Geburtstag

Quelle: Cannstatter Zeitung, Edgar Rehberger

RADEL-THON STUTTGART | NEUBESCHILDERUNG DER STRECKE

27.09.2021

Der Radel-Thon ist eine Rundstrecke, die auf 83 Kilometern rund um den Stuttgarter Talkessel führt. In diesem Jahr feiert er mit einer neuen Beschilderung und einer neuen Website sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben der Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier, die Fahrradbeauftragte Éva Ádám und der Geschäftsführer der AOK Stuttgart-Böblingen, Sven Busch, die erneuerte Streckenbeschilderung und den Start der Webseite www.radelthon.info vorgestellt. Im Anschluss ging es [...] weiter zum Presseartikel der SportRegion Stuttgart

Aktionen und Events

Auf dem Radel-Thon Stuttgart

mehr dazu
 

NÜTZLICHE AKTUELLE INFORMATIONEN

Generelle Hinweise, Sreckenbeschaffenheit und aktuelle Warnhinweise

mehr dazu
 

Fahrradstadt Stuttgart

64
Finisher
0
Radel-Thon STGT 100
0
Wiederholungs-Thoni

Shop

Besuchen Sie unseren Radel-Thon Shop
coming soon

Die Partner des Radel-THON